Dienstag, 10. November 2009

Geschenke!

Letztens habe ich bei Caro etwas tolles gewonnen! Und heute ist mein Gewinn angekommen, ich freue mich sehr! Liebe Caro, ich verspreche dir, dass das dufte Schaf es bei mir sehr gut haben wird!



Außerdem habe ich mir noch ein paar schöne Dinge bei DaWanda bestellt:

Von Andrea sind diese schönen Dinge:



Und von Enna sind diese wunderbaren Sachen:



Ich freue mich sehr! Das Angebot von DaWanda erfreut mich immer wieder!

Gestern ist auch noch ein Päckchen angekommen. Darin waren diese wunderschönen Stulpen, selbst gestrickt von der lieben Mama meines Freundes. Passend dazu habe ich schon Stulpen für die Beine, die eifrig in Gebrauch sind. Für Rock-Liebhaberinnen eine Garantie für warme Beinchen.


In unserer Heimatstadt wird heute St. Martin gefeiert. Dabei ziehen tausende von Schülern durch die schöne Altstadt am Niederrhein. Leider konnten wir dieses Jahr nicht dabei sein, aber ein bisschen St. Martin ist auch hier, bei uns Zuhause.


St. Martin, St. Martin, St. Martin ritt durch Schnee und Wind,
sein Roß, das trug ihn fort geschwind.
St. Martin ritt mit leichtem Mut,
sein Mantel deckt ihn warm und gut.

Im Schnee, da saß ein armer Mann,
hatt' Kleider nicht, hatt' Lumpen an:
"Oh helft mir doch in meiner Not, sonst ist der bitt're Frost mein Tod!"

St. Martin, St. Martin, St. Martin zieht die Zügel an,
sein Ross steht still beim armen Mann.
St. Martin mit dem Schwerte teilt
den warmen Mantel unverweilt.

St. Martin, St. Martin, St. Martin gibt den halben still,
der Bettler rasch ihm danken will.
St. Martin aber ritt in Eil
hinweg mit seinem Mantelteil.


Kommentare:

  1. Schöne herzige Dinge gibt es bei dir!
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Mäh ;o) schön, daß es Dir auch in echt gefällt!

    LG von Caro

    AntwortenLöschen