Dienstag, 12. Mai 2009

12 von 12 im Mai

Da ich heute morgen glatt das Datum vergessen hatte (Tuppes!), startet mein Aktionstag heute ein bisschen später:


Bei der Arbeit.



Arbeitsversüßungs-Artikel vom letzten Holland-Besuch.



Dom. Rathaus. Ussels-Wetter. (Blick aus meinem Büro)



Auf dem Weg zur Feierabends-Beschäftigung in Julis Lieblingsstiefeln. Aber: These boots aren't made for walking! Definitely!



Die letzten Meter werden hiermit zurückgelegt, denn...



... es geht hierhin!


Kleiner Hinweis: Hier gibt es nur Kölsch.



Trotzdem verloren. :-(


Nach Hause gebracht vom geliebten Golf.



Den Etikettierwahn erwähnte ich ja bereits.


I am in love: With my Seiten- and Rückenschläferkissen! Jede sollte eins haben!


Arbeitstasche gepackt und schnell ins Bettchen. Mein Kissen wartet schließlich!


Und wer hat sonst noch mitgemacht? Dank Caro bewahren wir hier den Überblick!
Bonne nuit,
Juli

Kommentare:

  1. Da hattest Du aber einen langen Tag!
    Deine Arbeitsversüßungs-Artikel gefallen mir sehr!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Pah! In meiner ...ähäm... Jugend war ich Fan von Fortuna Düsseldorf! Insofern hebe ich heute meinen pädagogischen Zeigefinger gen Aachen und sage nur hinter vorgehaltener Hand, dass ich deine Arbeitstasche entzückend finde... ;-)(rot-weiß...mir geht ein Licht auf!)
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ja stimmt! Sind die nicht auch wunderschön? Muss sie alle haben, muss sie alle haben, muss sie alle haben, muss sie alle haben...

    Auf ebay kann man sie mit Glück noch günstig ertseigern - da gibt es auch gaaaaaaaanz viele aus Deutschland, du sitzt also direkt an der Quelle.
    Wenn du willst werd ich am Samstag (Pfarrflohmarkttag - juhu!) die Augen nach so einer Kanne für dich offen halten.
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. Hui wie schön - sowas nenn ich Schwesternliebe!
    Werd also die Augen gaaaaaaaaaanz weit offen halten, damit ich eine Kanne für dich finde.
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    War am Samstag leider nicht erfolgreich, weder in Melitta Kannen kaufen, noch anderen schönen Flohmarktdingen (Das war der enttäuschenste Flohmarkt aller Zeiten). Aber ich bin weiter auf der Suche, und ich werde eine Kanne für dich finden!
    Großes Schwesternehrenwort.
    Ganz liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin dann wirklich als Frau Flodder gegangen, nur hat die leider fast keiner gekannt - da sind dann so blöde Fragen wie "Was machstn du mit dem Hundefutter?" oder "Willst den Zigarrenstummel noch rauchen?" gekommen.
    Hab demnach kläglich verloren - also nicht Blogerwähnenswert :-)

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank, und ich werd mich bemühen!

    AntwortenLöschen