Sonntag, 3. Mai 2009

Sonntagsgrüße

Hallo Ihr Lieben,

das Wochenende haben wir zum Teil in unserer Heimatstadt verbracht und wurden dort sehr, sehr gut versorgt! Am Freitag abend haben wir einen tolen Vorspeiseteller und Lamm genossen, am Samstag gab es reichlich Gegrilltes.
Und netterweise durften wir auch noch ein paar Blümchen mitbringen. Der Flieder stammt aus deden Gärten unserer Familien und ergibt zusammen doch ein tolles Bild, oder? Der größte Teil steht auf unserem Esstisch, aber ein Zweiglein hat es auch neben mein Frühjahrsbild geschafft. Das müsste ich wohl auch mal ersetzen, auch wenn es noch ein wenig bis zum Sommer dauert.





Pünktlich zum Tanz in den Mai habe ich endlich, endlich meinen Unterrock fertig genäht. Ich habe ihn zu einem meiner liebsten Kleider genäht, das mir ohne Strumpfhose etwas arg kurz ist (ich bin nicht ein ganz so großer Fan meiner Knie). Das Kleid trocknet derzeit leider, deswegen kann ich den Rock nur "pur" zeigen.



Der Paisleystoff wurde auch für das Brigitte-Kleidchen genutzt und ist jetzt fast aufgebraucht. Zum Glück ist nächste Woche der Stoffmarkt in Aachen. Nicht dass ich jemals zu wenig Stoff hätte, aber ich will noch ein paar sommerliche Farbtupfer zu meiner Sammlung hinzufügen :-)

Ach, jetzt muss ich mal ein wenig aufräumen - wie lästig...

Liebe Grüße!
Juli

Kommentare:

  1. Bin schon gespannt auf ein "ganzes RockBild":))!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Flieder! Meiner welkt leider schon. Bin auch schon auf ein ganzes Rockbild gespannt! Da ich noch nie einen Unterrock besessen habe, bin ich sehr darauf gespannt wie das zusammen aussieht.
    Viel Spaß beim Aufräumen wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh kann ihn richtig riechen den Fliederduft!
    Deinen Unterrock find ich auch ganz wunderbar, bin nämlich eine Revolverknieträgerin und war jahrelang darauf bedacht die breiten Teile nicht zu zeigen. Mittlerweile ist mir das aber egal, ich steh zu meinen Erdäpfelstampfern, kann ja nicht jeder Ballerinabeine (pfff - wer will die schon ?) haben.
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. So ein Unterrock ist eine sehr gute Idee, sowas werde ich mir auch machen. Ich habe nämlich die Nase voll davon, immer meine Unterhose auf den Rock abzustimmen (ich habe einen weißen Leinenrock, unter dem ich schwarze Unterhosen tragen muss, alle anderen sieht man durch).
    Auf das Komplettfoto bin ich auch gespannt.

    viele grüße, Lucy

    AntwortenLöschen