Dienstag, 30. März 2010

Nachrichten aus dem Transkribier-Camp

Ignoriert meinen letzten Beitrag: Transkribieren sucks!

Kommentare:

  1. Ich kann mich auch noch gut an das Transkribieren für meine Diplomarbeit erinnern. Das Transkribieren an sich ging so grad noch, schlimm war nur, als ich festgestellt habe, dass es ausgerechnet beim längsten Interview einen Kassetten-Bandsalat gab und die Kassette unrettbar hinüber war! Zum Glück hatte ich mir zusätzlich noch Notizen gemacht. Danach habe ich die restlichen Kassetten verhältnismäßig gerne transkribiert ;-)

    Viel Erfolg und gutes Vorankommen!
    Juliane

    AntwortenLöschen