Sonntag, 7. Juni 2009

Hier passiert grad nix.

Erschreckenderweise. Meine Kreativität hängt den ganzen Tag nur auf dem Sofa ab, die faule Socke. Und das, was ich dann doch schaffe, kann ich nicht zeigen, weil es verschenkt wird.

Deswegen zeige ich noch ein Video, und zwar von meiner herzallerliebsten französischen Sangerin Camille. Sie war füher übrigens Sängerin bei Nouvelle Vague, falls das jemand kennt.



Paris, Paris, que je te quitte...

Since my creativity is a lazy girl these days I have nothing to show. That's why I want to introduce my favourite French singer, Camille, to you. Sing, chérie!

Kommentare:

  1. Klar kenn ich Nouvelle Vague ... das lief hier rauf und runter... Daß die sich aufgelöst haben, ist mir allerdings entgangen - wie schade!
    Liebe Grüße!
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Das Lied hört sich richtig gut an un dein Römö stedht dir auch klasse :)

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. hi juli
    auch noch wach???
    Also die Leggings sind aus einem Kaufhaus in Deutschland...
    (ich glaube von ERGEE)

    gute nacht simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Juli, das kannst du doch nicht tun ;-)! East 17 wollte ich als nächstes ins Rennen werfen: http://www.youtube.com/watch?v=xkJy3qqhl9M
    Das hat nichts mit betuppen zu tun. Das sind einfach All-Time-Klassiker... :-)!

    AntwortenLöschen
  5. Hach, da bin ich ja irgendwie froh, dass nicht nur ich so lahm in der Ecke hänge ;-)

    Ganz liebe Grüße und fauler schöner Tag noch!
    Juliane

    AntwortenLöschen