Montag, 1. Juni 2009

Ach...

Edit: Die Kirschenpost jetzt auch in Englisch. *Räusper* ich versuch's zumindest...

... wie schön ist so ein verlängertes Wochenende!! Der feine Herr von und zu war von Freitag bis Sonntag in Amsterdam und so musste ich mir meine Zeit ohne externe Bespaßung vertreiben ;-)

Since my beloved boyfriend had a nice weekend in Amsterdam, I had a lot of free time just for me!

Also habe ich Marmelade gekocht und Erdnussbutter-Schokoladen-Cookies gebacken (leider immer noch nicht das perfekte Rezept, dafür aber ca. 40 Kekse. Meine Kolleginnen werden sich freuen;-))

So I started with some strawberry marmelade and Peanut-Butter-Cocolate-Cookies (still searching for the prefect recipe, this one failed)

Mmmh!



Außerdem habe ich ein neues Buch angefangen, das mir bislang ganz gut gefällt. Ich bin gespannt.
My new book, I like it!



Und dann habe ich mir noch einen neuen Römö genäht, dieses Mal in braunem Karo und mit einem Samtband in türkis. Das Schnittmuster ist wirklich toll! Die Schuhe sind übrigens auch neu :-) (Die weißen Beinchen habe ich hingegen schon länger!)
A new skirt (Römö) with new shoes and white legs.




Und dieses wunderbare Glas mit integriertem Nadelkissen ist diese Woche bei mir eingetrudelt. Natürlich bei DaWanda bestellt. Ich bin ganz furchtbar verliebt in dieses Teil!
The perfect combination of a pincushion and a storage glass (I am not sure if this word exists, but hey...)
I am definitely in love!

Am Samstag war ich bei meinem lieben Bruder zum Grillen eingeladen. Die Sonne hat geschienen und wir haben auf der Dachterrasse gesessen und lecker gegessen! Es war so schön! Ich werde mich jetzt jedes Mal, wenn ich wegen Umzugsvorbereitungen stöhne, daran erinnern. In der neuen Wohnung kann ich nämlich jeden Tag Würstchen grillen (und essen)! Haha! Sehr wahrscheinlich sehe ich im Winter selber aus wie eine Wurst. Aber das ist ja nicht das Schlechteste. Für den perfekten Terrassengenuss habe ich schon eine Zinkwannebei E*** ersteigert und eine bei Strau*s gekauft. Hat eine von Euch eigentlich Erfahrungen mit Zucchini im Kübel gemacht? Und überhaupt: Habt Ihr Obst und Gemüse, das im Topf gedeiht? Es wär toll, wenn Ihr von Euren Erfahrungen diesbezüglich berichten könntet!

Is anyone of you experienced in cultivating vegetables and/or fruits on the balcony? Since we are moving in a few weeks and will have a big, big terrace, I need some advice!

Ich werde jetzt mal die Schleife am Römö festnähen und den Tatort weiterverfolgen. Genießt die letzten Stunden des Pfingstwochenendes!


Bis bald!
Juli

Kommentare:

  1. hach..... was für schöne schuhe!
    und natürlichauch ein schöner rock! ;o).... aber die schuhe sind mir so ins auge gesprungen!
    liebe grüße, und noch viel spaß beim tatort, lina

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wieder was von Dir zu lesen!
    Toller Rock! Das Schnittmuster für Römö liegt schon länger bei mir zuhause herum. Ich warte nur noch, bis mein bestelltes Overlockmaschinchen eintrudelt - dann gibt es kein Halten mehr ;o)
    Gemüse im Topf? Hmmm - Tomaten hatte ich schon mal auf der Terasse stehen, aber die brauchen im Kübel sehr viel Zuwendung. Nimm am besten keinen Tontopf (auch wenns hübscher ist), denn dort verdunstet das Wasser zu schnell und Du bist ständig am giessen. Schwarz ist auch nur bedingt geeignet. Zucchini hab ich in diesem Jahr selbst das erste mal angebaut. Die wuchern sehr stark, da brauchst Du bestimmt ein Riesenpflanzgefäss...
    Gutes Gelingen und eine reiche Ernte wünscht
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Juli!
    Wir haben leider auch nur einen Balkon und sind deshalb sehr begrenzt mit dem Obst- und Gemüseanbau, da wir ja mit 5 Personen ab und zu auch mal darauf sitzen und essen wollen. Ich habe 3 Johannisbeerbäumchen (von jeder Farbe eins/ weiß, rot, schwarz) allerdings auch im Plastikkübel, da Ton zu schwer und nicht immer winterhart ist. Im Winter muß man die Pflanzen ganz nah an die Hauswand stellen. Mit einer Isomatte darunter und einem Sack drum herum können sie dann auf dem Balkon überwintern. Wenn kein Frost ist gießen nicht vergessen!!!
    Ebenso haben wir auch einen Kiwibaum der jedes Jahr noch mehr wuchert- leider ohne Früchte da uns der Partnerbaum dazu kaputt gegangen ist und ich jetzt nicht weiß ob männl. oder weibl. fehlt. Mein Onkel hat 80 Stück im letzten November geerntet (sie brauchen auf jedenfall den ersten kleinen Frost) und hat sie dann im Keller gelagert, man konnte sie bis Januar verzehren.
    Tomaten habe ich auch auf dem Balkon. Bei denen weiß man allerdings nie ob sie reif werden, liegt ganz am Wetter- sind aber gute Stechmücken-Vertreiber.
    Ansonsten wächst bei uns nur noch Salbei. Die anderen Kräuter muß ich noch besorgen.
    Dein Römö gefällt mir sehr gut, leider gibt es den bei uns nicht zu kaufen, vielleicht muß ich mir den doch noch bestellen.
    LG und einen schönen Tag wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  4. Erdbeeren auf dem Balkon kann ich empfehlen: Die sehen hübsch aus, man erntet zwar auch nicht gerade große Mengen, aber ab und zu eine frisch gepflückte Erdbeere ist ja auch ganz schön. Dieses Jahr habe ich auch eine Tomatenpflanze, sie wächst im Moment wie verrückt. Mit viel Platz und großen Töpfen kann man schon einiges anbauen. Du wirst dich in der neuen Wohnung wahrscheinlich fragen, wie du jemals ohne diese Terrasse leben konntest.

    viele grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab nicht mehr als € 8 für meine Kannen gezahlt, die Dinger sind leider viel mehr wert und die meisten dürften das mitlerweile nun auch mitbekommen haben und verlangen Wucherpreise.
    Ich werde trotzdem weiter für dich suchen, ist nämlich schon versprochen (und das wird auch nicht gebrochen).

    AntwortenLöschen
  6. wenn mädchen das wochenende allein verbringen backen und kochen sie...*lächel*
    bei mir warens rhabarbermarmelade, haferknusperkekse und schokokaramelkekse.

    also pflanzen auf dem balkon.
    tomaten und erdbeeren klappen prima.
    paprika, chili und eben alle kräuter.
    dieses jahr versuch ich mich an zucchini...

    liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Danke danke! Gern geschehen. Gänsehaut auf dem Gesicht. Ja eine sehr unschöne Angelegenheit. Aber ab und zu muss das sein. Beugt Fältchen vor ;-)! Ich geh jetzt heute erstmal ausgiebig shoppen. Ich renne seit Monaten in meiner Winterjacke rum, weil ich keine Zeit hatte eine neue zu besorgen... Also: Erstmal alles gut!!

    AntwortenLöschen