Sonntag, 19. April 2009

Geburtstag gefeiert

Die letzte Woche war picke-packe-voll gepackt und stand ganz im Zeichen des Geburtstags des feinen Herrn von und zu. Der war am Mittwoch und folgendermaßen verbrachten wir unsere Feierabende:
Dienstag: Kuchen gebacken für die Kolleginnen und Kollegen
Mittwoch: Tapas gegessen und Geburtstag gefeiert
Donnerstag: eingekauft für die samstägliche Familienfeier und die ebenfalls samstägliche Party
Freitag: gebacken, gekocht, gebraten, geputzt (Julia den ganzen Tag, weil seit April nur noch halbe Stelle *grummel*, der feine Herr von und zu abends)
Samstag: siehe Freitag, ab 15h Famile zu Gast, ab 20h Partygäste ankommend

Der Kaffeetisch für den Familienbesuch.



Das Party-Buffet habe ich leider vergessen, zu photographieren (Tuppes), folgen Dinge gab es aber zu essen:
Kaltes Schweinefilet mit Honig-Senf-Dillsauce
Bifteki
Griechischer Bauernsalat
Nudelsalat italienische Art
Bärlauch-Butter
Spinat-Joghurt Dip
Tsatsiki (von meinem lieben Schwager)
eingelegte Balsamico-Champignons
Bougatsa (griechisches Dessert aus Grieß und Filoteig)

Es war sehr lecker und wir hatten einen lustigen Abend. Den heutigen Tag habe ich nach dem Aufräumen und Putzen aber doch auf dem Sofa verbracht und meinen Kater verdöst :-)

Letzte Woche habe ich es aber immerhin noch geschafft, mein Stickbild fertig zu bekommen. Herzvögelchen. Im Hintergrund Julis selbstgenähte Sternchen-Muckel-Decke.

Das Muster stammt von Danybrod, auf die ich durch die zauberhafte Stickerei der noch zauberhafteren Catherine gekommen bin. Wie Catherine werde ich ebenfalls einen Kissenbezug daraus fertigen, damit habe ich aber noch nicht begonnen.
Morgen abend fängt auch mein Nähkurs wieder an und ich werde den Römö-Schnitt mitnehmen. Der erste Rock soll ganz schlicht und aus neutralem Jeans-Stoff werden.

So, ich leg mich jetzt wieder ab :-)
Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche wünscht
Juli

Kommentare:

  1. So, so den heutigen Tag also auf dem Sofa verbracht und deinen Kater verdöst, hm da haben wir anscheinend wieder mal was gemeinsam (nur hab ich vorher nicht aufgeräumt - hab klugerweise das Chaos wo anders hinterlassen).
    Schönen Abend noch auf deinem hoffentlich gemütlichen Sofa!
    Verabschiede mich nun mit Glückwünschen an den Herrn von und zu
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Cèst tres jolie! Die Seite ist super, oder?
    Bist du griechisch verschwägert?
    Liebe Grüße, Catherine

    AntwortenLöschen