Sonntag, 19. Juli 2009

Fauler Sonntag

Nach einer arbeits- und grillreichen Woche mit vielen Besuchern (Montag, Dienstag, Donnertsag, Freitag, Samstag) habe ich heute den halben Tag auf dem Sofa verbracht, in der Muckelhose natürlich. In der restlichen Zeit habe ich unter anderem zwei übrig gebliebene Zucchinis zu einem Relish verarbeitet. Ich erwähnte ja bereits, dass ich gerne einmache. Und derzeit nutze ich natürlich das leckere Gemüse und die süßen Früchte. Vor einer Woche habe ich ein Stachelbeer-Chutney gemacht. Die Früchte dazu habe ich von meiner Schwägerin aus dem Garten ihrer Eltern bekommen.


Das Zucchini-Relish nach diesem, das Stachelbeer-Chutney nach diesem Rezept. Ich habe allerdings bei den Stachelbeeren die Rosinen weggelassen, die mag der feine Herr von und zu nämlich nicht. Wir haben das Zucchini-Relish eben gegessen und es hat uns sehr gut geschmeckt!
I made some relish and chutney today and last week. I love to preserve vegetables and fruits and this is the perfect time for my hobby.


Gestern haben wir es auch endlich geschafft, die bei E*** ersteigerte Badewanne zu bepflanzen. Wie immer folge ich auch hier dem Farbkonzept "bunt". Ich finde es zwar sehr schön, wenn in einem Beet nur lila oder nur gelbe und weiße Blumen stehen, kann mich aber selber nie so gut entscheiden :-)
Garden pottery bought at E*** with new flowers.



So sieht unsere Grill- und Sitzecke jetzt aus.
Our terrace.


Blöde Sonntagsbeschäftigung, aber irgendjemand muss es ja machen. Und da der feine Herr von und zu einen Job hat, bei dem man auch am Wochenende und nachts arbeiten muss, war ich heute alleine zu Hause. Also ist ja klar, an wem die blöde Sonntagsbeschäftigung hängen bleibt.
Annoying work.



Geliebte Urlaubserinnerung! Bei dem Ussels-Wetter hat mir das den Tag versüßt.
Beloved holiday memories!

Morgen treffe ich mich zum Nähen, jupsi! Ich werde dieses Mal nicht ankündigen, dass ich total weit kommen werde. Das ist ja schon einmal gewaltig in die Hose gegangen...

Kommentare:

  1. Die Sonntagsbeschäftigung habe ich auch grad abgeschlossen ;-)
    Übrigens: Eine beneidenswert schöne Grill-Ecke habt ihr...
    LG, mona

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIEBE Orangina! Schmeckt nach Urlaub...
    Liebe Grüße,
    Anneke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Juli! Na das sieht doch schon nach gemütlichem Wohnen im neuen Domizil aus, Arbeit, Lümmeln, Essen, Köcheln, Blümeln...:)
    Wir haben übrigens auch selten klassische WE's, auch mein Guter ist oft grad da noch unterwegs, oder an Feiertagen,was immer wieder (oder immer noch:)) zu Verwunderung der Verwandtschaft führt. Uns störts nich...das blöde ist immer nur dass man nie so planen kann mit Reisen, das muß immer gaanz kurzfristig passieren. Viel Spaß heut beim Nähtreff! Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Ey ey ey, sowas könnte mir auch pasieren! Unschöne Sache das! Das ruft nach noch mehr Entspannung. Ich hoffe ihr habt eine schöne Badewanne auch im Haus :-)!

    AntwortenLöschen